Autor: Silvana

Neuigkeiten

Bericht im Lokalanzeiger

Am 14.02.2018 traf sich Gabi mit Stephan Karrasch von ESKA Optik und einer Redakteurin des Lokalanzeigers Erkrath. Die Beiden berichteten der Redakteurin über die tolle Resonanz der Spendensammlung und die Weiterverteilung der Brillen vor Ort. Den Artikel könnt ihr über diesen Link finden: http://www.lokal-anzeiger-erkrath.de/die-stadt/brillen-fliegen-nach-uebersee-aid-1.7409325 Viel Spaß beim Lesen!

Neuigkeiten

Pakete unterwegs

    Nachdem wir im August bereits 13 Pakete nach Uganda schicken konnten, haben uns einige liebe Spender ermöglicht wieder 4 Pakete zu verschicken. Am 18.11.2017 haben sich 6 fleißige Helfer (Nina Jungholt, Nina Fitschen, Sameh Fares, Hadeel Khallouf, Gabi Haak und Silvana Pölitz) getroffen, um diese Pakete zu packen. In den 4 Paketen befinden sich nicht nur Kleidung und Schuhe, auch Spielzeug und Stofftiere haben neben einigen nützlichen Sachen noch Platz gefunden. ​     Im Dezember machen sich 8 Reisende auf den Weg zu den Sonrise Ministries. In diesem Jahr steht ein besonderer Punkt im Programm: unsere Gesundheitsaktion. Im Vorfeld haben wir bereits Zahncreme, Zahnbürsten und Brillen gesammelt, um diese gezielt vor Ort zu verteilen. Auch diese Spenden gehen auf die lange Reise – im Gepäck der Reisegruppe.   Auf 7 Koffer (je 23 kg) wurden 1000 Tuben Zahncreme, 536 Kinderzahnbürsten, 161 Erwachsenenzahnbürsten und 800 Brillen verteilt. Keine leichte Aufgabe,Weiterlesen / Continue reading

Neuigkeiten

Englische Seite online

  Unsere englische Seite ist endlich online. Wir möchten uns herzlich bei Alexandra Meuther und Warren Weidhorn bedanken! Die Beiden haben uns tatkräftig bei der Übersetzung unterstützt, da unsere Übersetzerin Julia zu dieser Zeit in den Flitterwochen war. An dieser Stelle auch einen Herzlichen Glückwunsch an das Brautpaar!

Neuigkeiten

Peace´s Hope in Amsterdam

Am 31. Oktober fand bei Henkel in Amsterdam eine Präsentation statt, mit dem Ziel, den Henkel-Kollegen die neu geschaffene Organisation Peace’s Hope und das Waisenhaus Sonrise vorzustellen. Gabi Haak, Warren Weidorn, Sameh Fares und seine Frau Hadeel Khallouf, vier der derzeit 21 Mitglieder von Peace’s Hope, reisten dafür von Düsseldorf nach Amsterdam. Gabi, Julia und Silvia erzählten von ihren persönlichen Erfahrungen  in Uganda im  Dezember 2016 und die Geschichte von Gabis erster Reise nach Jinja in 2014 bis hin zur Gründung von Peace’s Hope. Es wurden auch aktuelle Projekte präsentiert wie der Brunnenbau oder die neuen Gebäude für das Children´s Home und das Mirembe Cottage. Schließlich wurden drei Möglichkeiten vorgestellt, wie sich die Henkel-Kollegen engagieren können: 1) finanziell, 2) ehrenamtlich von zu Hause aus und 3) ehrenamtlich in Uganda. Mit Hilfe von Henkel-Kollegin Gaula Hababa wurden wunderschöne Karten für jedes der derzeit laufenden Projekte bei Peace’s Hope angefertigt. Auf der Rückseite derWeiterlesen / Continue reading