Weihnachtsgeschenke Sonrise Ministries 2018

 

 

Wir möchten den Kindern und Betreuern bei den Sonrise Ministries und den Familien in Masese – einem Slumviertel in Jinja – mit individuellen Geschenken das Weihnachtsfest verschönern.

Mit 20 Euro für ein bestimmtes Kind oder einem frei wählbaren Betrag für den „großen Topf“ können wir vor Ort Lernspielzeug, Kleidung, Hygieneartikel und Lebensmittel einkaufen und so allen ein unvergessliches Weihnachtsfest bereiten.

Wir haben das Projekt im Vergleich zum Vorjahr ein klein wenig verändert. Natürlich dürft Ihr ein Kind weiterhin direkt auswählen. Der Betrag pro Kind liegt nach wie vor bei 20 Euro. Neu ist allerdings der „große Topf“. In diesen Topf darf man jeden beliebigen Betrag einzahlen, wenn man sich nicht für ein Kind entscheiden möchte. Am Ende des Projektes teilen wir diese Summe dann auf die Kinder ohne direkten Spender, auf die Betreuer/innen der Sonrise Ministries und die Familien aus Masese auf.

Am Ende der Seite könnt Ihr wählen, ob Ihr für ein Kind aus dem Sonrise Babies Home, Sonrise Children’s Home, einem Mädchen des Mirembe Cottage of Street Girls, einem Betreuerkind oder für den „großen Topf“ etwas spenden möchtet. Die Namen sind jeweils von links nach rechts. Anhand der farblichen Veränderung und dem fehlenden Link zum Spendenformular könnt Ihr sofort erkennen, für welches Kind bereits gespendet wurde. Grün = Spende erhalten, Orange = noch keine Spende erhalten. Mit Klick auf „Spenden“ oder dem Namen eines freien Kindes werdet Ihr gebeten, den Namen des Kindes und das zugehörige Heim in einem Formular anzugeben. Alternativ könnt Ihr auch den „großen Topf“ wählen. Im Anschluss erhaltet Ihr die Bankdaten für das Spendenkonto. Jedes Kind kann nur einmal ausgewählt werden.

Als Ergänzung zu den Weihnachtsgeschenken erhalten die Betreuer/innen auch noch die bereits gespendeten Produktproben (siehe Sachspenden).

Ein Klick auf eines der Bilder weiter unten führt Euch zur Auswahl der Kinder der einzelnen Heime. Bitte wählt auf der dann folgenden Seite aus, welches Kind von Euch beschenkt werden soll. Gerne könnt Ihr diesem Kind auch eine eigene Weihnachtskarte schreiben, welche wir in unserem persönlichen Reisegepäck mitnehmen werden. Vorzugsweise in Englisch. Ihr könnt uns diese Karten entweder persönlich geben oder per Post zusenden. Noch ein kleiner Tipp. Besonders freuen sich die Kinder über Fotos der Spender. So können sie gleich sehen, wer ihnen das Geschenk ermöglicht hat. Bitte seht aber von weiteren persönlichen Geschenken für die Kinder ab, da dies bei der Anzahl an Kindern unser Gepäck etwas überstrapazieren würde.

 

Sonrise Babies Home
Sonrise Children’s Home
Mirembe Cottage of Street Girls
Kinder der Betreuer/innen
Großer Topf