Kategorie: Karussell

Aktiv werden, Karussell, Neuigkeiten

Tagebuch Teamreise 2023

An dieser Stelle werden wir wieder berichten, was unser Team auf unserer Reise vom 23. November bis 23. Dezember 2023 so alles erlebt hat, welche Aufgaben wir vor Ort hatten und wie Eure Spenden eingesetzt wurden. Auch in diesem Jahr wird das Tagebuch nicht nur von einer Person geschrieben, sondern jeder Mitreisende erzählt einmal aus seiner Perspektive. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen.   23. November 2023 (Gabi) Was für eine Aufregung so kurz vor der Abreise. Meine Airline hat nun wirklich jeden Flug bei mir noch einmal geändert. Sowohl bei der Anreise als auch bei der Abreise. Aber auch das Team ist von vielen Flugänderungen betroffen. Heute reise ich aber erst einmal alleine an. Mitten in der Nacht geht es für mich schon zum Flughafen. Nach Zwischenstopps in Amsterdam und Tansania habe ich am späten Abend endlich mein Ziel erreicht. Es ist so schön, wieder in meiner zweitenWeiterlesen / Continue reading

Karussell, Projekte

Schul-Patenschaft

  Ab sofort bieten wir auch Schul-Patenschaften für die Babys des Sonrise Baby Home in Wabirongo oder einem Gemeindekind des Sonrise Children’s Home in Kamuli oder des Mirembe Cottage in Wakikoola an. Ihr ermöglicht mit diesem Sponsoring den Babys und den Gemeindekindern eine Schulbildung, welche eine gute Basis für ihr weiteres Leben darstellt. Außerdem erhalten die Kinder zwei warme Mahlzeiten pro Tag. Da das Baby Home leider über keine eigene Schule verfügt, fallen hier etwas höhere Kosten in Höhe von 45 Euro monatlich an. Die Gemeindekinder in Kamuli und Wakikoola können die Schulen der Sonrise Ministries besuchen, so dass hier die Kosten bei 15 Euro monatlich liegen. Es wäre wunderschön, wenn Ihr den Kindern zum Start der Schule auch eine Schuluniform inklusive Socken und Schuhe sponsern könntet. Das macht sie immer so stolz. Die Kosten belaufen sich hierfür einmalig auf 30 Euro für die Baby’s und 20 Euro für dieWeiterlesen / Continue reading

Karussell, Projekte

Patenschaft

  Ab sofort bieten wir ebenfalls Patenschaften für das Sonrise Baby Home sowie für die Kinder des Sonrise Children’s Home und die Mädchen des Mirembe Cottage an. Für das Baby Home kann zukünftig nur noch generell gespendet werden. Der Hintergrund ist, dass die Kosten für Neuankömmlinge häufig sehr hoch liegen. Diese sind meist unterernährt, krank und bedürfen zunächst sehr intensiver Behandlung, welches mit hohen Kosten verbunden ist. Sobald die Baby’s jedoch zum Children’s Home umziehen, fallen auch die Sponsoren weg. Daher hat gerade das Baby Home immer wieder Probleme, die laufenden Kosten zu bestreiten. Für das Children’s Home und für das Mirembe Cottage kann weiterhin eine Patenschaft für ein ganz bestimmtes Kind oder Mädchen gewählt werden. Für das Baby Home darf ein frei gewählter monatlicher Betrag gespendet werden. Die Kosten bei einer individuellen Patenschaft liegen pro Kind bei 120 Euro pro Monat. Hier sind alle Kosten enthalten, die für dasWeiterlesen / Continue reading

Karussell, Projekte

Dringendster Bedarf Sonrise Ministries

Immer wieder erhalten wir Spenden mit einem offenen Verwendungszweck. Daher haben wir uns entschieden, hierfür ein eigenes Projekt zu eröffnen. Der Einsatz der Spenden in diesem Projekt erfolgt je nach akutem Bedarf. Also dort, wo es gerade am dringendsten benötigt wird. Dies kann für eines der Bauprojekte sein, für Medizin, Lebensmittel oder schnelle Hilfe vor Ort. Der aktuelle Spendenstand bei Peace’s Hope e.V. für dieses Projekt beträgt: 200 Euro Bereits als Verein vor Ort investiert: 30.210,46 Euro Möchtest Du Dich an diesem Projekt beteiligen, dann fülle unser Spendenformular. Sofern Du Interesse an einer regelmäßigen Unterstützung haben solltest und Du statt Überweisung den Einzug bevorzugst, fülle bitte das SEPA-Formular aus und sende es uns per Post zu. Die DSGVO-Hinweise dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Karussell, Projekte

Bauprojekt Sonrise Baby Home

Im Dezember 2021 konnten unsere Baby’s endlich in ihr neues Zuhause in Wabirongo ziehen. Die neue Anlage besteht aus sechs Wohnhäusern sowie einem Büro-/Lagerhaus. Man hat dort einen wunderschönen Ausblick auf den Nil. Alle Häuser wurden mit Solaranlagen ausgestattet sowie direkt an den neu gebauten Wasserbrunnen angeschlossen. Für die Menschen in den umliegenden Gemeinden haben wir noch im Dezember 2021 einen Außenzugang zum Brunnen legen lassen. Die Dankbarkeit der Menschen für das saubere Trinkwasser ist unglaublich. Allerdings ist der Bedarf um ein vielfaches höher, als ein einzelner Brunnen derzeit leisten kann. Daher möchten wir so schnell wie möglich einen zweiten Brunnen bauen lassen. Dieser wird auch für den nächsten Schritt in diesem Projekt benötigt. Dem Bau einer kleinen Klinik für unsere Baby’s und die umliegenden Gemeinden. Das nächste Krankenhaus liegt gut 40 Minuten Autofahrt entfernt in Jinja. Das alte Wohnhaus wird nun als Quarantänestation für erkrankte Baby’s sowie für NeuankömmlingeWeiterlesen / Continue reading

Karussell, Projekte

Bauprojekt Sonrise Children’s Home

Bis 2017 lebten die Kinder von Sonrise Children’s Home in einem angemieteten Gebäude, welches schon seit einiger Zeit nicht mehr ausreichend Platz für die wachsende Zahl der Bewohner hatte. Dank einiger Spenden konnte vor Jahren ein Grundstück in der Ortschaft Kamuli erworben werden. Dieser Ort liegt ca. 2 Stunden Autofahrt von Jinja entfernt. Es gibt vielfältige Gründe für den Kauf des Landes in einer so weit entfernten Gegend. Nicht nur der Preis war ausschlaggebend, sondern auch die Vision der Sonrise Ministries Gründer, auch anderen Menschen außerhalb der eigenen Organisation zu helfen.   Die sehr umfangreiche Planung sieht den Bau von mehreren Gebäuden vor, die je nach Spendenlage realisiert werden. So sind unter anderem Wohngebäude für die Kinder, mehrere Schulblöcke, Wasserbrunnen, Sanitäranlagen, Solaranlagen, Büroräume, eine Cafeteria, eine kleine Klinik, eine Bibliothek, ein Gästehaus, Häuser für das Personal und vieles mehr geplant. Dieses Bauprojekt soll auch den Anwohnern in der Umgebung zugute kommen, daWeiterlesen / Continue reading

Karussell, Projekte

Bauprojekt Mirembe Cottage of Street Girls

Bis 2017 lebten die Mädchen des Mirembe Cottage of Street Girls noch in einem angemieteten Gebäude, welches schon seit einiger Zeit nicht mehr ausreichend Platz für die wachsende Zahl der Bewohner hatte. Dank einiger Spenden konnte vor Jahren ein Grundstück in der Ortschaft Wakikoola erworben werden. Dieser Ort liegt nur wenige Autominuten von Jinja entfernt. Bei diesem Bauprojekt möchten die Gründer von den Sonrise Ministries auch anderen Menschen außerhalb ihrer Organisation helfen.   Die derzeitige Planung sieht den Bau von mehreren Gebäuden vor, die je nach Spendenlage realisiert werden. So sind neben dem zweistöckigen Wohngebäude und einem Schulblock, ein Wasserbrunnen, Sanitäranlagen, Solaranlagen, eine Schutzmauer, eine Cafeteria, eine kleine Klinik, ein Haus für das Personal und vieles mehr geplant. Dieses Bauprojekt soll auch den Anwohnern in der Umgebung zugute kommen, da es dort weder eine Schule, noch Klinik und nur wenige Arbeitsplätze in unmittelbarer Nähe gibt.   Das Wohngebäude wurde im August 2018Weiterlesen / Continue reading

Karussell, Projekte

Farm Sonrise Ministries

Ein weiterer großer Schritt zur Selbständigkeit für die drei Heime ist der Aufbau einer Farm. So liefern z. B. Kühe täglich frische Milch für die Kinder, Hühner Eier, Rinder Fleisch etc. Der Anbau von Gemüse und Obst verhilft ebenfalls zu mehr Unabhängigkeit. Und alles, was als Überproduktion anfällt, kann zusätzlich verkauft werden. Um die stetig wachsende Anzahl an Heimbewohnern ausreichend versorgen zu können, besteht ein Bedarf an den nachfolgend genannten Tierarten, Saatgut, Ställen etc. Sonrise hat es sich zudem zur Aufgabe gemacht, auch die Bevölkerung in unmittelbarer Nähe zu unterstützen mit dem Start des “Programms zur Stärkung der Gemeinschaft”. Nachfolgend eine Erklärung von Sonrise hierzu:  Das Ziel dieses Programms ist es, Familien mit zusätzlichen Einkommen zu unterstützen, damit sie sich die die Ausbildung ihrer Kinder, medizinische Kosten und die Ernährung der gesamten Familie leisten können. Die meisten Familien in der Gemeinde verdienen nur zwischen 140 und 280 USD pro Jahr.Weiterlesen / Continue reading

Karussell, Projekte

Sachspenden Sonrise Ministries

Leider mussten wir den Versand in der bisherigen Form einstellen. Die East African Community hat entschieden, zum Schutz der heimischen Märkte, die Einfuhr von Sachspenden mit hohen Zöllen zu belegen. Dies macht den Versand zwischenzeitlich trotz des großen Bedarfs der Sonrise Ministries nicht mehr rentabel. Wir werden versuchen, einiges über den lokalen Markt abzudecken. Denn auch das Ankurbeln der Wirtschaft vor Ort ist ein wichtiger Bestandteil für die Hilfe zur Selbsthilfe. Einige Sachspenden suchen und sammeln wir aber nach wie vor noch. Diese nehmen wir bei unseren Reisen direkt im Koffer mit. Aktuell haben wir den größten Bedarf an den folgenden Sachspenden:   Babyflaschen oder auch nur der Gummi-/Nuckelaufsatz Reinigungsbürsten für Babyflaschen Zahnbürsten, elektrischer Rasierer/Haarschneidemaschine, Rasierer, Rasierklingen, Nagelknipser/-scheren, Haarbänder, Haarbürsten, Kämme, Produktproben jeglicher Art Taschenlampen/Stirnlampen Malstifte, Stifte, Kugelschreiber, Bleistifte, Radiergummi, Spitzer, Scheren, Wassermalfarben Sonnen-/Lesebrillen gut erhaltene Kleidung für Jungen   Falls Ihr uns helfen möchtet, den dringendsten benötigten Bedarf der Sonrise Ministries vorWeiterlesen / Continue reading