Bauprojekt Sonrise Baby Home

Im Dezember 2021 konnten unsere Baby’s endlich in ihr neues Zuhause in Wabirongo ziehen. Die neue Anlage besteht aus sechs Wohnhäusern sowie einem Büro-/Lagerhaus. Man hat dort einen wunderschönen Ausblick auf den Nil. Alle Häuser wurden mit Solaranlagen ausgestattet sowie direkt an den neu gebauten Wasserbrunnen angeschlossen. Für die Menschen in den umliegenden Gemeinden haben wir noch im Dezember einen Außenzugang zum Brunnen legen lassen. Die Dankbarkeit der Menschen für das saubere Trinkwasser ist unglaublich. Allerdings ist der Bedarf um ein vielfaches höher, als ein einzelner Brunnen derzeit leisten kann. Daher möchten wir so schnell wie möglich einen zweiten Brunnen bauen lassen. Dieser wird auch für den nächsten Schritt in diesem Projekt benötigt. Dem Bau einer kleinen Klinik für unsere Baby’s und die umliegenden Gemeinden. Das nächste Krankenhaus liegt gut 40 Minuten Autofahrt entfernt in Jinja.

Das alte Wohnhaus wird nun als Quarantänestation für erkrankte Baby’s sowie für Neuankömmlinge genutzt. Diese sind bei der Aufnahme nicht nur häufig unterernährt, sondern leiden auch an schweren Infektionskrankheiten, wie z.B. Tuberkulose. Sie bedürfen daher einer besonders intensiven Betreuung und müssen von den gesunden Baby’s strikt getrennt werden, um eine Ansteckung untereinander zu vermeiden.

Dieses Projekt ist ein absolutes Herzensprojekt von uns, welches einen positiven Effekt auf mehr als 1.500 Menschen in Wabirongo hat.  

Der aktuelle Spendenstand bei Peace’s Hope e.V. für dieses Projekt beträgt:

 

2.807,02 Euro

Bereits als Verein vor Ort investiert: 39.801 Euro 

 

Möchtest Du Dich an diesem Projekt beteiligen, dann fülle unser Spendenformular aus.

Sofern Du Interesse an einer regelmäßigen Unterstützung haben solltest und Du statt Überweisung den Einzug bevorzugst, fülle bitte das SEPA-Formular aus und sende es uns per Post zu. Die DSGVO-Hinweise dürfen natürlich auch nicht fehlen.