Schlagwort: Projekt

Neuigkeiten, Projekte, Weihnachten

Sponsoren für alle Kinder-Weihnachtsgeschenke

  Mit großer Freude können wir heute berichten, dass wir für alle Kinder einen Sponsor für das Weihnachtsgeschenk gefunden haben. Wir möchten uns von ganzem Herzen dafür bei Euch bedanken. Das ist so großartig. Und auch der große Topf hat sich bereits gut gefüllt. Damit können wir sowohl den Betreuern/innen der Sonrise Ministries als auch den Familien in Masese ein schönes Weihnachtsfest bereiten. Wir können es kaum noch erwarten, Euch über unser Tagebuch zu berichten, wie das Geld investiert wurde und wie sich alle vor Ort darüber gefreut haben. Über den folgenden Link könnt Ihr uns gerne auf unserer Reise begleiten:   Team-Reise 2018   Wer mag, kann auch noch nach wie vor für den großen Topf spenden. Alle weiteren Informationen zum Projekt findet Ihr unter dem folgenden Link:   Weihnachtsgeschenke  

Karussell, Neuigkeiten, Projekte

Weihnachtsgeschenke 2018

  Endlich ist die Weihnachtsgeschenkaktion 2018 gestartet. Möchtet auch Ihr einem Kind in einem der drei Häuser der Sonrise Ministries, einem Betreuerkind, den Betreuern selbst oder den Familien in Masese in diesem Jahr ein Weihnachtsgeschenk ermöglichen, dann klickt auf den folgenden Link und Ihr werdet direkt zur Projektseite weitergeleitet. Es gibt einige Neuerungen im Vergleich zum Vorjahr. So haben wir einen „großen Topf“ für diejenigen eingerichtet, welche sich nicht für ein bestimmtes Kind entscheiden möchten. Alle weiteren Informationen zum Projekt und den Änderungen findet Ihr unter dem folgenden Link:   Weihnachtsgeschenke  

Neuigkeiten, Projekte

Pakete sind angekommen

    Alle vier Pakete sind heil in Uganda angekommen, welche wir im August gepackt und im September versendet haben. Die Kinder und Betreuer/innen der Sonrise Ministries haben sich wieder riesig über all die schönen Sachen gefreut, welche wir Dank Eurer Spenden dorthin verschicken konnten. Leider mit ein wenig Wehmut, da dies voraussichtlich der letzte Paketversand in dieser Form war. Die East African Community (EAC) hat sich zum Schutz der heimischen Märkte entschieden, die Einfuhr von Sachspenden mit hohen Zöllen zu belegen. Wir können daher nur noch geringe Mengen an Sachspenden in unseren Koffern bei Reisen in das Zielland mitnehmen. Was wir hierfür immer wieder suchen, findet Ihr in unserem Projekt Sachspenden. Noch einmal ganz lieben Dank an alle, die uns in der Vergangenheit immer mit so schönen Sachspenden versorgt und uns den Versand der Pakete finanziert haben. Ohne Euch wäre dies nicht möglich gewesen.  

Neuigkeiten, Projekte

Pakete sind angekommen

    Endlich sind alle acht Pakete in Uganda angekommen, welche wir im März versendet haben. Die Freude vor Ort war riesengroß. Wir möchten Euch von ganzem Herzen danken, dass Ihr dies möglich gemacht habt. Danke an alle, die so viele schöne Dinge gespendet haben! Danke an alle, die uns mit Geldspenden den Versand finanziert haben! Und natürlich Danke an alle fleißigen Helferlein! Hier noch einige Foto’s vom Auspacken der Pakete und der großen Freude, welche die Spenden erzeugt haben. Vielleicht entdeckt Ihr sogar das ein oder andere auf den Bildern, was Ihr gespendet habt.   ​​    

Neuigkeiten

Weihnachtsgeschenke 2017

  Endlich ist die Weihnachtsgeschenkaktion 2017 gestartet. Möchtet auch Ihr einem Kind in einem der drei Häuser der Sonrise Ministries, einem Betreuerkind, den Betreuern selbst oder den Familien in Masese in diesem Jahr ein Weihnachtsgeschenk ermöglichen, dann klickt auf den folgenden Link und Ihr werdet direkt zur Projektseite weitergeleitet. Hier findet Ihr auch alle weiteren Informationen zum Projekt.   Weihnachtsgeschenke  

Neuigkeiten, Projekte

Aktuelle Sammelaktion

  Wir planen eine Gesundheitsaktion in einem abgelegenen Dorf in Uganda und benötigen hierfür dringend folgende Sachspenden:   Brillen in jeder Stärke oder einfache Lesebrillen Hilfreich wäre eine Notiz mit der entsprechenden Sehstärke. Alle Brillen ohne Angaben lassen wir vor unserer Abreise von einem Optiker vermessen. Hierbei werden wir von ESKA Optik unterstützt.   Zahnbürsten für jedes Alter, überwiegend für Kinder.   Diese Sachspenden könnt Ihr entweder einem von Peace’s Hope e.V. direkt aushändigen oder an den folgenden Sammelstellen abgeben:   ESKA Optik Stephan Karrasch Bahnstr. 15 40699 Erkrath Telefon 0211/97719925   Katholisches Familienzentrum St. Johannes Leitung Renate Dudek Kirchstr. 5a 40699 Erkrath Telefon 0211/242691   Solltet Ihr keine Möglichkeit haben, Eure Sachspenden über diesen Weg abzugeben, schreibt uns eine E-Mail an info@peaceshope.com. Wir werden uns dann umgehend bei Euch melden, um einen Übergabe-/Abgabeort zu vereinbaren.  

Karussell, Projekte

Bauprojekt Mirembe Cottage of Street Girls

Bis vor kurzem lebten die Mädchen des Mirembe Cottage of Street Girls noch in einem angemieteten Gebäude, welches schon seit einiger Zeit nicht mehr ausreichend Platz für die wachsende Zahl der Bewohner hatte. Dank einiger Spenden konnte vor Jahren ein Grundstück in der Ortschaft Wakikoola erworben werden. Dieser Ort liegt nur wenige Autominuten von Jinja entfernt. Bei diesem Bauprojekt möchten die Gründer von den Sonrise Ministries auch anderen Menschen außerhalb ihrer Organisation helfen.   Die derzeitige Planung sieht den Bau von mehreren Gebäuden vor, die je nach Spendenlage realisiert werden. So sind neben dem zweistöckigen Wohngebäude und einem Schulblock, ein Wasserbrunnen, Sanitäranlagen, Solaranlagen, eine Schutzmauer, eine Cafeteria, eine kleine Klinik, ein Haus für das Personal und vieles mehr geplant. Dieses Bauprojekt soll auch den Anwohnern in der Umgebung zugute kommen, da es dort weder eine Schule, noch Klinik und nur wenige Arbeitsplätze in unmittelbarer Nähe gibt.   Das Wohngebäude wurde im August fertiggestelltWeiterlesen / Continue reading

Karussell, Projekte

Farm Sonrise Ministries

Ein weiterer großer Schritt zur Selbständigkeit für die drei Heime ist der Aufbau einer Farm. So liefern z. B. Kühe täglich frische Milch für die Kinder, Hühner Eier, Rinder Fleisch etc. Der Anbau von Gemüse und Obst verhilft ebenfalls zu mehr Unabhängigkeit. Und alles, was als Überproduktion anfällt, kann zusätzlich verkauft werden. Um die stetig wachsende Anzahl an Heimbewohnern ausreichend versorgen zu können, besteht ein Bedarf an den nachfolgend genannten Tierarten, Saatgut, Ställen etc. Die genannten Preise für Tiere basieren auf den zuletzt getätigten Einkäufen:   Farmtiere: Milchkühe zum Preis von je 498 Euro, Rinder zum Preis von je 555 Euro, Ziegen zum Preis von je 38 Euro, Ziegenböcke zum Preis von je 75 Euro, Hühner zum Preis von je 3,50 Euro, Truthühner zum Preis von je 25 Euro, Truthähne zum Preis von je 38 Euro, Schweine zum Preis von je 22 Euro   Gemüse: Bohnen, Mais, Süßkartoffeln, Tomaten, Zwiebeln, Mohrrüben, Reis, Paprika, Weißkohl,Weiterlesen / Continue reading