Sonderprojekt Michael

Sonderprojekt für Michael

Während unseres letzten Aufenthalts in Uganda sind wir in Masese – einem Slumviertel in Jinja – von einer Mutter angesprochen worden. Sie hat uns voller Sorge ihr einjähriges Baby Michael in den Arm gelegt und uns um Hilfe gebeten. Michael ist schwer unterernährt und hat zusätzlich ein großes schmerzhaftes Geschwür im Genitalbereich. Die spätere Untersuchung im Krankenhaus hat gezeigt, dass er dringend eine Operation benötigt. Um diese zu überleben, muss er zunächst ein Normalgewicht erreichen. Er wiegt derzeit keine 5 Kilogramm.

Die Mutter von Michael hat selbst zu wenig zum Essen, um ausreichend mit Nährstoffen versorgte Muttermilch für das Kind zu produzieren. In Absprache mit der Mutter und auch dem Vater wird Michael einige Zeit im Sonrise Babies Home von unserer lieben Auntie Peace versorgt, bis er ein Gewicht erreicht hat, welches die Operation möglich macht. Seiner Mutter soll regelmäßig die Möglichkeit eines Besuchs ihres Kindes gegeben werden.

Da Sonrise derzeit zu viele Baby’s zu versorgen hat, sind sie nicht in der Lage, die zusätzlichen Kosten für die Versorgung und auch für die Operation zu übernehmen. Peace’s Hope e.V. hat daher für Michael ein Sonderprojekt gestartet. Für die Aufnahme und die Erstversorgung im Sonrise Babies Home wurde bereits etwas Geld an Sonrise von einem Privatspender übergeben. Wir rechnen aktuell mit ca. 600 Euro für eine dreimonatige Versorgung von Michael und seiner Mutter plus ca. 500 Euro für die Operation inklusive Nachbehandlung. Da eventuell noch einige zusätzliche Kosten entstehen könnten, wäre unser Ziel bei ca. 1.200 Euro. Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns bei diesem Projekt unterstützen würdet.

Update am 15. Januar 2019:
Michael ist seit dem 3. Januar 2019 im Sonrise Babies Home und wird von Auntie Peace versorgt. Leider hatte er nach kürzester Zeit so hohes Fieber bekommen, dass die Operation vorgezogen werden musste. Er hat diese gut überstanden und befindet sich auf dem Weg der Besserung. Da er noch einiges an Nachbehandlungen benötigt, rechnen wir nun allerdings mit einem sechsmonatigen Aufenthalt bei Sonrise. Wir mussten das Projektziel aus diesem Grund von 1.200 auf 1.400 Euro erhöhen.

Update am 20. Mai 2019:
Wir hatten sehr gehofft, dass Michael Ende Juni wieder zu seinen Eltern nach Masese zurückkehren könnte. Leider hat uns dann heute die Nachricht erreicht, dass sein Aufenthalt noch bis zum Ende des Jahres verlängert werden muss. Hintergrund ist, dass er in seinem ersten Lebensjahr zu sehr unter der Mangelernährung gelitten hat. Daher ist sein Immunsystem sehr instabil. Jede noch so kleine Erkrankung erfordert bei ihm sofort eine intensive Behandlung. Die Lebensumstände in Masese könnte sein schwaches Immunsystem derzeit nicht verarbeiten. In Abstimmung mit den Eltern verbleibt er daher noch bis zum Ende des Jahres im Sonrise Babies Home. Dort wird man intensiv am Aufbau eines stabilen Immunsystems mithilfe von Spezialnahrung und Vitaminen arbeiten. Leider hat sich dadurch allerdings unser Projektziel verdoppelt auf insgesamt 2.800 Euro. Die Bindung zu seinen Eltern ist stabil, da diese Michael regelmässig besuchen kommen.

Jeder Cent hilft, das Leben von Michael zu retten. Sollte mehr Geld als benötigt eingenommen werden, fließt dieses in den dringenden Bedarf. Der aktuelle Spendenstand bei Peace’s Hope e.V. für dieses Projekt beträgt:

 

2.800 Euro

 

Möchtest Du Dich an diesem Projekt beteiligen, dann fülle bitte unser Spendenformular aus.